Kult und gut

Originelles, Interessantes oder Außergewöhnliches in meinem Alltag oder auf Reisen. Die kleinen Geschichten von spannenden Menschen, besonderen Begegnungen und mein „Kultding des Monats“ findest du hier auf einen Blick.

Apropos Reisen / Kult und gut / Reiseziele gepostet am 7. Juni 2017

Blogparade: Meine Urlaubslektüre im Sommer 2017

Was liest du im Urlaub? Der Aufruf zur Blogparade von meiner Reiseblogger-Kollegin Die bunte Christine „Urlaubslektüre – Was liest du?“ kommt mir wie gerufen. Denn in knapp 3 Wochen sitze im Flieger – und zwar lange, sehr lange. 11 Stunden bis zum kurzen Zwischenstopp in LA, nach 3 Stunden Aufenthalt weiter, nach…na?…Hawaii. Für dieses wunderbare Reiseziel nehme ich die Strapazen…

Kult und gut / Querbeet gepostet am 30. April 2017

Seifenblasen Flashmob, eine sinnfreie Spaßaktion mit Kultfaktor

Zwischen Pustefix und Blasenpistolen Ist es eine Demo? Ist es eine Party? Was passiert da gerade? dachte ich erstaunt, als ich letztes Wochenende aus der Fußgängerzone auf den Marktplatz in Bremen abbog und mich unerwartet in einem Meer von Seifenblasen befand. Eigentlich war ich zu einem Barcamp mit Reisebloggern (#RBCamp17) nach Bremen gereist und wollte vor dem abendlichen Get together…

Kult und gut / Reiseziele gepostet am 13. April 2017

Warum legt der Osterhase Eier? Kleiner Leitfaden rund um Ostern

Warum feiern wir Ostern? Was sagst du deinem Gegenüber auf diese Frage? Kommt deine Antwort wie aus der Pistole geschossen oder windest du dich wie ein Aal, um das genauer zu erklären? Besonders gerne stellen kleine Kinder Warum-Fragen: „Warum dies, warum jenes.“ Und dann? Erzählst du was von „Kreuzigung und Auferstehung Jesu“ und „höchster christlicher Feiertag“? Ist ja alles richtig….

Kult und gut / Reiseziele gepostet am 6. April 2017

Kubb ist Kult: Leicht zu lernen und überall zu spielen

Kennst du Kubb? Auch bekannt unter dem Begriff Wikingerschach? Bevor ich vor zwei Wochen an einem Kubb-Turnier teilnahm, hatte ich keine Ahnung davon. Samstagnachmittag, Sonne, noch etwas kühl, aber schön zum Draußen sein. Ich wollte raus und mein Freund (der Journalist) hatte eine Idee. Er packte mich ins Auto und wir fuhren nach Lengede bei Braunschweig. Dort trafen sich die…

Bonn / Kult und gut / Städtetrips gepostet am 20. März 2017

Ein lauter Knall und das Bonn-Center ist passé

Bonn-Center nach 48 Jahren einfach weggesprengt Ein lauter Knall und rumms fällt in wenigen Sekunden ein Wahrzeichen von Bonn in Schutt und Asche. Zugegeben, es war nicht das schönste Gebäude in Bonn. Aber es hängen Erinnerungen daran, auch meine. Das weiße Hochhaus mit dem Mercedes-Stern auf dem Dach stand bis gestern um 11 Uhr keine 300 Meter Luftlinie von meiner…

Australien / Kult und gut gepostet am 22. Februar 2017

Kostbarer Honig aus Kangaroo Island

Bienenvolk mit Kultfaktor auf der australischen Insel Während unserer Reise durch Südaustralien lernten wir auf Kangaroo Island in der kleinen Clifford’s Honey Farm ein spezielles Bienenvolk kennen. Die fleißigen Bienchen tragen europäische, genauer ligurische Wurzeln in sich und leben seit über 130 Jahren auf der Insel. Damit sind sie die letzten ihrer Art, denn in Europa sind die ursprünglichen Stämme längst…

Deutschland / Kult und gut / Städtetrips gepostet am 14. Februar 2017

Eine Nummer wird Kult

Echt Kölnisch Wasser Und sofort denkst du an 4711, stimmt´s? Diese Nummer ist Kult, und dahinter verbirgt sich eine über 200 Jahre alte Kultmarke. So oft stehe ich am Kölner Hauptbahnhof und schaue vom Bahnsteig auf die Glasfront mit dem 4711-Logo. Von allen Seiten ist der bekannte Kölnisch Wasser-Schriftzug gut zu sehen. Erst gestern wieder starrte ich gedankenverloren darauf, und…

Kult und gut / Querbeet / Städtetrips gepostet am 10. Februar 2017

Kult-Tipps in Amsterdam

Amsterdam ist Kult. Diese Stadt mit ihren Grachten, alten Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert und Coffee Shops ist einfach kultig. König Willem Alexander und Königin Maxima sind die royalen Stars, Tradition und Kultur, skurrile Kunst und alte Meister bestimmen das Stadtbild von Amsterdam. Genauso wie die zahlreichen Fahrräder und Käsesorten. In meinem Beitrag „Amsterdam oder Paris, alles Käse?“ habe ich…

1 2 3 4