Städtetrips

Städtetrips sind meine kulturelle Inspiration. Das Leben, die Geschichte, die Menschen. Ich schaue, höre, rieche und schmecke – und staune.

Deutschland / Kult und gut / Städtetrips gepostet am 22. Juli 2019

Aachener Dom gilt als Wunder der Baukunst #Kultding des Monats Juli

Aachener Dom erstes UNESCO-Welterbe Deutschlands Neben meinen größeren Reisen nehme ich mir auch die Zeit, Deutschland und die nähere Umgebung von Bonn und Braunschweig bei Tages- oder Wochenendausflügen besser kennenzulernen. Im Juli war ich nach Ewigkeiten wieder einmal in Aachen und vom Aachener Dom geflasht. Er ist ein künstlerisches und architektonisches Meisterwerk, das 1978 als erste deutsche Kulturstätte in die…

Braunschweig / Deutschland / Kult und gut / Querbeet / Städtetrips gepostet am 3. Juli 2019

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer

Es muss einmal gesagt werden. Braunschweig im Sommer, da ist so einiges los. Gerade erst habe ich die geballte Kultur an einem Wochenende erlebt. Kulturnacht und Klassik im Park. Ich habe beides sehr genossen. Kult(ur)Nacht in Braunschweig Jedes Mal, wenn ich in Braunschweig bin, brauche ich nicht lange nach unterhaltsamen Angeboten für meine Freizeit suchen. Die Auswahl ist fast immer…

Kult und gut / Querbeet / Reiseziele / Städtetrips gepostet am 21. Juni 2019

Pubkultur in Irland ist mehr als Bier trinken #Kultding des Monats Juni

Irland war mein Reiseziel Anfang Juni und gleich am ersten Abend nach der Ankunft gingen wir in einen Irish Pub in Oughterard, eine halbe Autostunde nördlich von Galway an der Westküste. Der beste Weg, um mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und eine schöne irische Kultur kennenzulernen. Die „Pubkultur in Irland“ ist deshalb mein Kultding des Monats. Der Irish Pub…

Apropos Reisen / Kult und gut / Städtetrips gepostet am 25. Mai 2019

Die Bauchtasche feiert Comeback #Kultding des Monats Mai

[Gewinnspiel-Kooperation – unbezahlte Werbung] Noch vor wenigen Jahren wäre es undenkbar gewesen, so was wie eine Bauchtasche jemals wieder zu tragen. Sie hatte ihre Hochphase in den 1980ern und verschwand in den 90ern im Nirvana. Jetzt erlebt die Bauchtasche ein fulminantes Comeback und ist deshalb mein „Kultding des Monats“. Wie und wozu man sie heute wieder trägt, verrate ich dir…

Bonn / Kult und gut / Städtetrips gepostet am 25. April 2019

Michael Jackson – Wie ihn andere Künstler sehen #Kultding des Monats April

„On the wall“ heißt eine aktuelle Ausstellung mit Kultfaktor, in der wider Erwarten nicht die Biografie des „King of Pop“ im Mittelpunkt steht. Es geht im Wesentlichen darum, wie andere Künstler sein Leben und seine Karriere interpretieren. Kritisch oder idealisiert, es ist erstaunlich, wie die internationale Kunstszene das Phänomen Michael Jackson betrachtet. Zu sehen in der Bundeskunsthalle Bonn (noch bis…

Apropos Reisen / Europa / Querbeet / Reiseziele / Städtetrips gepostet am 13. Juli 2018

Lissabon und seine Fliesenkunst – ein besonderer Stadtrundgang

[Gastblog] Lissabon ist eine besondere Stadt. Schön und an manchen Stellen ein bisschen morbide. Genau diesen Gegensatz liebt meine Freundin Sabine an dieser westlichsten aller europäischen Hauptstädte. Sie war schon oft da und hat auch länger dort gelebt. Etwas hat sie immer besonders fasziniert: Lissabons Keramikfliesen. Ich habe sie eingeladen, in meinem Blog über diese Fliesenkunst in Lissabon zu berichten….

Braunschweig / Deutschland / Städtetrips gepostet am 1. Juni 2018

Lessingstadt Wolfenbüttel lockt mit Fachwerk, Literatur und Jägermeister

Charmantes Wolfenbüttel vor den Toren von Braunschweig Wenn sich 60 Reiseblogger aus ganz Deutschland zum Reiseblogger Barcamp #RBcamp2018 in Wolfenbüttel treffen, ist das schon etwas Besonderes. Einfach so kommt kaum einer der Weltenbummler, Großstadt-Junkies, Bergsteiger und Liebhaber exotischer Strände darauf, das kleine, charmante Städtchen vor den Toren Braunschweigs zu besuchen. Dabei lohnt es sich, immer mal wieder ausgetretene Pfade zu…

Deutschland / Kult und gut / Querbeet / Städtetrips gepostet am 7. Mai 2018

Virtuelle Reise durch Köln zur Kaiserzeit – Gewinner stehen fest

[Gewinnspiel-Kooperation] Zeitreise durch Köln wie vor über hundert Jahren Ein Zeitsprung in eine frühere Epoche, mitten ins Köln der Kaiserzeit. Ich sitze in der Straßenbahn, fahre am Rhein entlang und erlebe das Jahr 1910 als wäre ich live dabei. Vor mir steht der Straßenbahnführer am Lenkhebel, grüßt und flucht „op Kölsch“, winkt Passanten, wundert sich über betrunkene Tagelöhner und freut…

1 2 3 4