Hobbits, Schafe und Kiwis Schon in den 1970er war Neuseeland als Filmkulisse beliebt. Der absolute Durchbruch als Hotspot für Filmschaffende kam aber erst mit dem Welterfolg der Trilogie „Der Herr der Ringe“, die Regisseur Peter Jackson in den Jahren 2001 bis 2003 in Neuseeland drehte. Sein Heimatland bot die ideale Plattform für die fantastische Welt der Hobbits und Orks. Schon…