Wir hatten die schlimmsten Befürchtungen. Sturmtief „Egon“ wurde letztes Wochenende auf allen Wetterkanälen mit starken Sturmböen und Schneemassen in ganz Deutschland angekündigt. Und dann war das Chaos glücklicherweise nicht so groß wie erwartet. Besser noch, vom Sauerland bis zum Erzgebirge profitieren jetzt die Wintersportregionen in den Mittelgebirgen von der weißen Pracht. Ich habe die Möglichkeiten im Harz getestet.

Beste Wintersportbedingungen in Deutschland 2

Spuren im Schnee

Ski und Rodel gut im Harz

Wie gut, dass ich dieses Wochenende an meinem Zweitwohnsitz in Braunschweig verbracht habe. Keine Autostunde entfernt liegt nämlich „Klein-Kanada“ (siehe unten). Genau wie ich nutzten Kurzentschlossene aus der ganzen Region die Gelegenheit, durch den frisch gefallenen Schnee zu wandern oder ihre Runden durch die präparierten Loipen zu ziehen. Überall zwischen Braunlage und St. Andreasberg tummelten sich Skifahrer, Langläufer und Schneewanderer.

Für einen Tag pures Wintervergnügen

Eine Woche Skilaufen in den österreichischen Alpen, dafür reicht in dieser Saison die Zeit leider nicht. Die Alternative heißt deshalb: Kurztrip in den Harz. Skifahrerkluft SimoneFür einen Tag pures Wintervergnügen brauche ich keinen großen Aufwand zu betreiben. Ganz früh morgens los und knapp 2,5 Stunden später (von Braunschweig bis Braunlage, inklusive Parkplatzsuche und Skiverleih) stehe ich mit meinen Skiern auf dem Wurmberg. 15 Skipisten, nicht so anspruchsvoll wie im Hochgebirge, aber für einen Tag reicht das vollkommen aus.

Für Skianfänger ideal

Im Harz gibt es zurzeit super Bedingungen für alpine Skifahrer und Langläufer. Für Snowboarder und Freestyle Experten eignet sich das Skistadion am Sonnenberg besonders gut, um an neuen Tricks und Sprüngen zu feilen. Ideal ist „Klein-Kanada“ besonders für Anfänger und Kinder, die vorher noch nie auf Skiern gestanden haben. Aber auch für Fortgeschrittene bieten die zahlreichen Skischulen im Harz Kurse und die passende Ausrüstung an.

Trendsportart Snowkiten im Harz

Kennst du Snowkiten? Wie der Name schon vermuten lässt, kombiniert man dabei das Snowboard oder Skier mit einem Kiteschirm. In den Alpen praktizieren coole Wintersportfreaks die neue Sportart schon länger. Ab 15 Zentimeter Schneehöhe und 5 Knoten, also ca. 2 Windstärken, lassen sich Snowkiter über den Schnee oder eine Eisfläche ziehen. Wenn du das Snowkiten auch ausprobieren möchtest, frag einfach mal in der Kiteschule Harz nach. Dort zeigt man dir, wie es funktioniert und verleiht das passende Equipment.

Natureisbahnen zum Schlittschuhlaufen

Ich bin stattdessen am frühen Nachmittag nach Hahenklee bei Goslar (etwa 40 Minuten Fahrt von Braunlage) weitergefahren, um mit den Schlittschuhen noch ein paar Runden über die herrliche Natureisbahn zu laufen. Pirouetten drehen, Eishockey spielen oder Eisstockschießen geht im Harz nämlich auch. Es gibt wunderschöne Natureisflächen, aber auch Eislaufhallen, zum Beispiel in Bad Sachsa.

Echte Ranger in „Klein-Kanada“

Als mein Freund zum ersten Mal mit dem Vergleich kam, der Harz wirke wie Kanada in klein, habe ich müde gelächelt. Ja, ja, wie er überhaupt darauf kommt, dieses Mittelgebirge in der Mitte Deutschlands mit den großartigen Rocky Mountains in Kanada zu vergleichen, habe ich mich damals gefragt. Aber irgendwie hat er recht.

Winter im Harz

Wie in Kanada

Wer den Winter im Harz nicht kennt, hat wirklich etwas verpasst. Es wirkt tatsächlich wie eine verkleinerte Kopie der kanadischen Wälder. Besonders wenn im Winter frisch gefallener Schnee die Wälder und Wiesen in weiße Landschaften verwandelt, die Bäche gefrieren und Eiszapfen an den Felsgesteinen hängen. Das hat schon was. Es gibt sogar echte Ranger, die auch klamottenmäßig ihren kanadischen Kollegen ähneln. Mein Kult-Tipp: Melde dich bei einer Winterwanderung mit einem Nationalpark-Ranger an und beobachte die heimische Tierwelt im Winter. Mit hoher Wahrscheinlichkeit bekommst du sogar einen Luchs zu sehen. Beim Harzer Tourismusverband und der Webseite vom Nationalpark Harz findest du viele gute Infos.

Wie gut kennst du den Harz? Was hast du dort schon unternommen? Berichte hier über deine Erlebnisse.

Riesenwindbeutel_Harz Winter

Empfehlenswert: Einkehrschwung beim Windbeutel-König am Okerstausee