Es muss einmal gesagt werden. Braunschweig im Sommer, da ist so einiges los. Gerade erst habe ich die geballte Kultur an einem Wochenende erlebt. Kulturnacht und Klassik im Park. Ich habe beides sehr genossen.

Kult(ur)Nacht in Braunschweig

Jedes Mal, wenn ich in Braunschweig bin, brauche ich nicht lange nach unterhaltsamen Angeboten für meine Freizeit suchen. Die Auswahl ist fast immer groß und am vorletzten Juni-Wochenende war sie besonders umfangreich. Wie die Ankündigung verriet, wurde an diesem Abend die ganze Stadt zur kostenlosen Bühne. Auf Open-Air Bühnen in der City, in Parks oder in Veranstaltungsräumen vieler Kultureinrichtungen, alles wurde in der Kulturnacht genutzt, um den rund 2.500 KünstlerInnen eine Plattform zu bieten.

Irish Folk in der Seniorenresidenz

Mein Freund und ich haben uns weniger nach der Location gerichtet, sondern einfach die Musik oder Künstler ausgewählt, die uns gefielen. Weil wir uns für Irish Folk entschieden (schließlich waren wir Anfang des Monats erst in Irland) landeten wir doch glatt im Augustinum. Das ist eine Seniorenresidenz in Braunschweig, die über einen eigenen Veranstaltungs- und Konzertraum verfügt. Als wir reinkamen, zählten wir mit wenigen externen Besuchern zu den Jüngsten. Vor uns saßen fast nur weißhaarige ältere Menschen, viele davon Ü90. Zuerst dachten wir: Ups, wo sind wir denn hier gelandet? Aber als die Band „Casual Irish“ loslegte und der Bandleader seine Witzchen machte, merkten wir schnell, auch wenn die alten Leutchen nicht mehr die Hüften schwingen können, hatten sie jede Menge Spaß an der irischen Volksmusik.

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 2

Irish Folk in der Seniorenresidenz – echt Kult in der Kulturnacht Braunschweig.

Streetfood, Staatstheater und Antihelden

Eine gute Stunde später verabschiedeten wir uns von den Senioren und radelten zurück in die Braunschweiger Innenstadt, um an einem der Streetfood-Stände, die am Friedrich-Wilhelm-Platz vor einer weiteren Open-Air-Bühne standen, etwas zu essen. Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 3Kaum dort angekommen, erspähte ich den „Mellow Van“. Was das ist? Der Foodtruck meines lieben Schulfreunds Robert aus Gießen. Er stellt mit seiner Frau Gourmet Marshmellows unter dem Namen Mellow Monkey her. Und die sind einfach nur köstlich. Das sage ich aus Überzeugung, weil ich schon öfter in den Genuss der ideenreichen Marshmellow-Kreationen gekommen bin. Dass ich Robert zufällig in Braunschweig treffe, war wirklich eine Überraschung.

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 4

Schöner Zufall: Robert mit seinem Mellow Van auf der Kulturnacht in Braunschweig.

Nach dem Wiedersehen mit meinem alten Freund drehten wir eine große Runde durch Braunschweig, um zu schauen, was die Kulturnacht noch zu bieten hat. Im Staatstheater bot sich die Gelegenheit, die Proben zum neuen Stück „Hyper, hyper“ mitzuverfolgen. Direkt im Anschluss lieferte im gegenüberliegenden Museumspark die Band Antiheld aus Stuttgart das völlige Kontrastprogramm. Mit ihrem selbsternannten „Straßenköterpop“ zeigten sie den Braunschweigern mal so richtig, wo der Rocker-Hammer hängt.

Die Braunschweiger Kulturnacht beendeten wir bei einem Craft Beer und fuhren beschwingt nach Hause – um am nächsten Tag schon das nächste Kult(ur) Event in Angriff zu nehmen.

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 5

Unser Platz an der Oker in Braunschweig während des Konzerts von „Klassik im Park“.

Klassik im Park mit kollektivem Picknick in Braunschweig

Das Wochenende war heiß und sonnig, die 30 Grad Celcius Marke wurde mehrfach geknackt. Da sucht jeder ein schattiges Plätzchen am Wasser. Das fanden wir am Ufer der Oker im Bürgerpark von Braunschweig. Dort startete nachmittags um 15 Uhr das Event „Klassik im Park“, bei dem das Orchester des Staatstheaters Braunschweig umsonst und draußen ein dreistündiges Konzert spielte. Bekannte Stücke von Richard Wagner, Wolfgang Amadeus Mozart, Giuseppe Verdi gehörten zum Repertoire, genauso wie das Titellied aus „Star Wars“ (John Williams) und die Fanfare „Also sprach Zarathustra“ aus dem Film „2001 – Odysee im Weltraum“. Die Sopranistinnen, der Tenor und Bariton des Staatstheaters sangen aber auch leichte Songs wie „I wanna be loved by you“ oder „Pack die Badehose ein“ aus voller Inbrunst. Und das Publikum war begeistert.

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 6

Klassik-Fans auf Decken unterm Sonnenschirm

Während wir gemütlich unter den schattenspenden Bäumen auf unserer Decke lagen und Musik hörten, drehten zahlreiche Paddelboot- und Tretbootfahrer ihre Runden auf der Oker. Gegen Ende des Konzerts gingen wir direkt vor die Bühne, um das Orchester und die Sänger aus der Nähe zu sehen und meinen persönlichen Klassik-Höhepunkt „Nessun Dorma“ aus Turandot von Giabomo Puccini zu hören. Spätestens jetzt hatte ich auch meinen Freund im Sack, der bisher mit klassicher Musik überhaupt nichts anfangen konnte. Und was soll ich sagen? Noch am gleichen Tag buchten wir zwei der letzten Karten für  die Open-Air-Aufführung „Nabucco“ auf dem Burgplatz in Braunschweig im August.

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 7

Klassik im Park – der Bürgerpark wurde zur Bühne des Orchesters vom Staatstheater Braunschweig.

Welche kulturellen Events in Braunschweig demnächst laufen, findet ihr in der Veranstaltungsübersicht der Stadt.

Welche Stadt kannst du in diesem Sommer empfehlen? Wo finden besondere kulturelle Events statt? Ich freue mich auf deine Tipps im Kommentarfeld!

Alle Fotos © Simone Blaschke

Braunschweig bietet tolle Kultur Events im Sommer 8 Sommer 2019